Zürichsee-Zeitung: Die Geburt einer Geschichte | 19. April 2019

Eine Kolumne von Joel Perrin, Slam Poet aus Männedorf.

Was die Menschheit Was die Menschheit seit Äonen fasziniert, sind Geschichten. Geschichten, die, letzten Endes, der unverstandenen Entropie der erlebten Welt einen künstlerisch- geordneten Rahmen geben und sie so verstehbarer machen wollen. Die Form mag den Zeichen auf Höhlenwänden entwachsen und zu Spuren im Netz geworden sein; die Kernidee einer guten Geschichte ist jedoch dieselbe, damals wie heute: Sie soll Unfassbares fassbar machen.

> Presseartikel Zürichsee-Zeitung: Die Geburt einer Geschichte | 19. April 2019