KOLUMNE «TRIBÜNE»: Jetzt noch Lyrik zu schreiben, ist barbarisch … | 12. März 2022

Joël Perrin, Slam-Poet aus Männedorf, macht sich Gedanken über die Kunst im schnellebigen Alltag. … verdichtete einer die gereizte Stille zum gereimten Schweigen: Kunst darf nicht mehr – Kunst mass. Gute politische Künster redestillieren die Essenz des sinnhaftenund sinnlosen Treibens der Welt. Kunst hilft zu erklären, in einer Zeit, in der wir als Menschen zu […]

Read More

Was ist Poetry Slam?

  Was ist Poetry Slam? | Joël Perrin „Irgendetwas mit sechs Minuten, dafür ohne Requisiten – doch was ist Poetry Slam genau? Poetry Slam geschieht vor, auf, und nach der Bühne, Poetry Slam ist ein Gefühl. Tage, Nächte, viel Zug fahren und kuscheln im Backstage. Ein Poetry Slam Text zu Poetry Slam.

Read More

FISCHOTTER: Editorial | 09. September 2021

Joël Perrin, Slam-Poet aus Männedorf, über Wedekind und das Leben, das weitr geht … oder steht. Die Tage werden kürzer – und doch hört man länger Stimmen über Cafés und Gassen schweben …. > Editorial FISCHOTTER: Sogar Frank Wedekind hätte vermutlich seine helle Freude an der Geschichte | 09. September 2021

Read More